Amöbe


Amöbe
Amöbe Sf "Einzeller, Wechseltierchen" erw. fach. (19. Jh.) Neoklassische Bildung. Neoklassische Bildung zu gr. amoibḗ "Veränderung, Wechsel", einer Ableitung von gr. ameíbein "wechseln". So benannt, weil die Einzeller ihre Form wegen der Fließbewegungen des Plasmas ständig verändern.
   Ebenso nndl. amoebe, ne. am(o)ebia, nfrz. amibe, nschw. amöba, nisl. amaba. Zur germanischen Verwandtschaft s. Meineid. Entfernt verwandt: emigrieren, immigrieren. griechisch gr.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amöbe — Amöbe: Der Name des zur Klasse der Wurzelfüßer gehörenden Urtierchens beruht auf einer gelehrten Entlehnung aus griech. amoibē̓ »Wechsel, Veränderung« (zu griech. ameíbein »wechseln«, das wohl zu der unter ↑ Meineid dargestellten idg. Wortsippe… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Amöbe — Eine Amöbe in einer Zeichnung von 1900. Die Amöben (griechisch amoibos = wechselnd) oder Wechseltierchen sind eine große, vielgestaltige Gruppe von Einzellern, die ihre Gestalt laufend ändern. Amöben sind eine Lebensform, keine… …   Deutsch Wikipedia

  • amøbe — a|mø|be sb., n, r, rne (encellet slimdyr), i sms. amøbe , fx amøbedysenteri …   Dansk ordbog

  • Amöbe — Wechseltierchen * * * Amö|be 〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Gruppe einfach gebauter, einzelliger Wurzelfüßer: Amoeboidae, Amoebozoae; Sy Wechseltierchen [<grch. amoibe „Wechsel“] * * * Amö|be, die; , n [zu griech. amoibe̅̓ = Wechsel,… …   Universal-Lexikon

  • Amøbe — Amøben er et af de simpleste livsformer. Den er et halv millimeter stort slimdyr, som er opbygget af en celle. Amøben er meget almindelig i danske søer. De lever frit i vand eller som parasitter …   Danske encyklopædi

  • Amöbe — A·mö̲·be die; , n; Biol; ein sehr kleines Lebewesen, das aus nur einer Zelle besteht, meist im Wasser lebt und ständig seine Gestalt wechselt. Amöben können Krankheiten übertragen || K : Amöbenruhr …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Amöbe — A|mö|be 〈f.; Gen.: , Pl.: n; Zool.〉 Gattung der einfach gebauten, einzelligen Wurzelfüßer: Amoeboidae, Amoebozoae [Etym.: <grch. amoibe »Wechsel«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Amöbe — Amöbef 1.Kleinauto.Amöbenbewegensichlangsamfort.Halbw1955ff. 2.schleimenwieeineAmöbe=langsambegreifen.Schülseit1955 …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Amöbe — (Biol.): Wechseltierchen …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Amöbe — Amö̱be [zu gr. ἀμοιβος = wechselnd] w; , n, in der zoolog. Nomenklatur: Amo̲e̲|ba, Mehrz: ...bae: „Wechseltierchen“, Einzeller der Klasse der Wurzelfüßer …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke